Spezielle Trainingsgeräte … nur bei uns zu finden …

Bei allen Trainingsgeräten, die sich im Trainingsbereich des Bodylogiks finden, wird der natürliche Bewegungsablauf nachempfunden.

Ihr besonderes Merkmal ist die Unterstützung der physiologisch richtigen Bewegung.

Geräte der Firma David

Die Geräte der Firma David sind entwickelt worden, um physiologisch trainieren zu können und fehlerhafte Bewegungsmuster zu vermeiden. Dabei setzen die extrem effektiven und biomechanisch korrekt arbeitenden Geräte auf eine neue, internetbasierte Test- und Motivationstechnik. Hierdurch lassen sich unterschiedliche Beschwerden des Bewegungsapparats behandeln und die entsprechenden Muskeln gezielt stärken. Ein visuelles Biofeedback-System zur Überprüfung der Trainingsergebnisse ergänzt das System.

Cardiogeräte

Auch bei unseren Cardiogeräten kannst du dir sicher sein, ein gelenkschonendes und effizientes Training absolvieren zu können. Wir setzen nur auf ausgewählte Hersteller, die für ihre funktionalen Geräte und ihre hohe Qualität bekannt sind. Verbessere zusammen mit uns dein Herz-Kreislauf-System und sichere dir ein langfristiges Wohlbefinden für Körper und Seele.

So findest du bei uns unter anderem das Sprintbok Laufband der Firma NOHrD, welches dir ein vollkommen natürliches Lauferlebnis ermöglicht.

Elevate Geräte

Die Elevate Series ist einzigartig. Sie ermöglicht auch Untrainierten den sicheren Einstieg in ein gelenkschonendes und funktionelles Training mit dem eigenen Körpergewicht. Die Belastung lässt sich über die Neigung des Schienensystems und der jeweiligen Körperposition perfekt dosieren. Die Elevate Geräte verleihen ein Gefühl von Sicherheit, ohne auf die bekannten Vorteile von freien, komplexen Übungen zu verzichten.

Beckenboden Gerät

Beckenbodentraining ist ein oft vernachlässigtes Thema bei Frauen und Männern.

Die Muskelkraft und Elastizität des Beckenbodens kann mit der Zeit oder nach Geburten oder Operationen nachlassen und sollte daher regelmäßig trainiert werden. Somit können unangenehme Folgen wie Harn und/ oder Stuhl -inkontinenz abgewendet werden.

Über den einstellbaren im Sitz integrierten Sensor ist eine perfekte Kontaktierung des Beckenbodens möglich. Somit können die Kontraktionen des Beckenbodens für Patienten und Kunden durch eine Kurve visualisiert werden.

Anhand der Trainingskurve lassen sich Schwächen und Defizite gezielt ermitteln und behandeln. Nutzen Sie die Vorteile des reproduzierbaren und validen Trainings, das ein diskretes Beckenbodentraining ohne Intimkontakt ermöglicht. Das Training kann mit voller Bekleidung durchgeführt werden.

  • Blasenschwäche
  • Inkontinenz
  • Potenzprobleme
  • Bindegewebsschwäche
  • Geburtsvorbereitung
  • Nach der Geburt
  • Nach Operationen im Bauch- und Beckenbereich

Hydro Jet Massage

Der Hydrojet ist eine spezielle Massageliege, welche diese Funktion mit zahlreichen feinen Düsenerfüllt und den Körper pulsierend massiert. Die Unterwasserdruckstrahlmassage lässte eine Kombination aus „trockener“ Wassermassage und Wärmetherapie zu Empfehlenswert insbesondere bei Rückenbeschwerden und zur Rekonvaleszenz; Die Liege massiert schonend und wohltuend per Wasserstrahl. Man liegt wie auf einem Wasserbett – wohlig geheizt auf 35 Grad.

Bei einer Hydrojet-Massage wird auf 25 bis 40 Grad erwärmtes Wasser mit 0,5 bis 4 bar Druck in gleichmäßigen Bewegungen gegen die Unterseite einer Kautschuk-Liegefläche gesprudelt und massiert so die Körper-Rückseite von Kopf bis Fuß.

Eine Hydrojet Massage ist eine „Überwasser“ Massage und an Dauer und Intensität durchaus mit einer manuellen Massage vergleichbar. Die Wasserstrahlen bewegen sich während der Hydrojet Massage gemäß einer vorprogrammierten Einstellung. Je nach Programmwahl werden bei einer Hydrojet Massage der obere Rücken, der untere Rücken oder der gesamte Körper in Spiegelbild-, Kreis- oder Parallel-Streichmassage massiert.

Die Düsen des Hydrojet Massagegerätes arbeiten in sichelförmigen Bewegungen mit einem konstanten Wasserdruck. Die Form des Wasserstrahles hingegen variiert bei einer Hydrojet Massage. So hat man manchmal das Gefühl, dass man während der Hydrojet Massage von flachen Handballen massiert wird. Zu einem anderen Zeitpunkt fühlt sich der Wasserstrahl des Hydrojet Massagegerätes eher spitz und durchdringend an. Allen Variationen der Hydrojet Massage gemein ist die durchblutungsfördernde Wirkung der Haut, der Muskulatur und der inneren Organe sowie eine verbesserte Sauerstoffversorgung. Dadurch ist die Muskulatur lockerer und entspannter.

Icaros Cloud

Die ICAROS Cloud ist das neueste, hochinnovative, aufblasbare und digital vernetzte Trainingsgerät von ICAROS.

Trainiere Deine Rumpfmuskulatur, stärke Deine Beine und Deinen Oberkörper, und verbessere Deine Balance und Koordination mit instabilen Workouts auf der ICAROS Cloud.

Die ICAROS Cloud verfügt über eine digitale Schnittstelle, und ermöglicht es Dir somit, die digitalen ICAROS Workouts auf der Cloud mit Deinem Tablet oder Smartphone zu erleben.

Mit den vielfältigen Programmen bietet Dir die ICAROS Cloud viele hocheffektive Trainingsmöglichkeiten.

ICALETHICS bietet Dir eine breite Palette vielseitigen und hochwirksamer Übungen zum Aufbau von Muskeln und eines gesunden Rückens. Interaktive, von Sportwissenschaftlern entwickelte und von professionellen Trainern durchgeführte Übungen sorgen für hochwirksame, messbare und unterhaltsame Workouts für Deinen gesamten Körper. Von Yoga und Pilates inspirierte Gleichgewichtsübungen, Krafttrainings und HIIT-Sitzungen verbessern Deine Koordination, Kraft und Ausdauer.

Icaros

ICAROS kombiniert Fitness mit Virtual Reality

Spielerisch Trainieren – Das ist jetzt möglich. Wir freuen uns, dass wir im BodyLogik mit dem ICAROS Health ein neues, innovatives Gerät haben, auf dem sich Sportler mit Virtual-Reality-Brillen fühlen können, als würden sie durch eine Fantasiewelt mit Drachen fliegen. Dabei bleibt der Mensch auf dem Boden und liegt horizontal – abgestützt auf Oberschenkeln und Unterarmen – auf dem Metallgestell.

Dieses bewegt sich in alle Richtungen, so dass der Sportler mit dem ganzen Körper die Flugbewegungen ausbalancieren muss. Zusätzlich kann man bei einer speziellen Software per Knopfdruck mit dem Finger Drohen in der virtuellen Welt abschießen, was für noch mehr Spielspaß sorgt. Mit dem ICAROS können Sie effektiv Ihren Rumpf trainieren sowie Ihre Motorik, Koordination und Balance verbessern. Die Trainingsintensität lässt sich hard- und softwaremäßig beeinflussen.

Epidemiologische Studien zeigen bedeutende Zusammenhänge zwischen Sitzzeiten und der Prävalenz von chronischen Erkrankungen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche. Die fehlende Motivation ist eines der größten Hindernisse für körperliche Aktivität. Die Lösung könnte Icaros sein: ein Flugsimulator, der in Kombination mit Exergaming Unterhaltung verspricht und zugleich fit hält.

Icaros ist ein Trainingsgerät, mit dessen Hilfe die klassische Übung des Unterarmstützes (Plank) dynamischer gestaltet werden kann, da es beweglich ist. Bewegungssensoren auf dem frei schwingenden Metallgestell erfassen die Richtungsänderungen des Benutzers, der in Bauchlage waagerecht in dem Gerät liegt – und übersetzen sie in eine virtuelle Realität (VR). Eine VR-Brille und ein großer Bildschirm vermitteln das Gefühl, wirklich zu fliegen. „Im Idealfall kann Icaros in der Prävention und in der Rehabilitation eingesetzt werden, denn sowohl in der Prävention als auch in der Therapie ist die Bewegungsqualität ein wesentlicher Bestandteil eines wirksamen, der Gesundheit zuträglichen Krafttrainings“, sagt Studienleiter Dr. Boris Feodoroff, Wissenschaftler am Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation.

Er und sein Team ließen 33 Männer (alle unter 30 Jahre, BMI unter 25, zwischen 170 und 190 cm groß) je zweimal fünf Minuten fliegen, um herauszufinden, welche Auswirkungen das VR-basierte Trainingssystem auf deren Herz-Kreislauf-System hat und welches Potenzial für ein effektives Kraftausdauertraining besteht. Weitere Augenmerke lagen auf Cyberkrankheitssymptomen (Bewegungskrankheit), der wahrgenommenen Anstrengung und dem Unterhaltungsfaktor der Probanden.

Die Probanden flogen über Bergketten und sollten dabei durch 63 Ringe navigieren, was die Veränderung ihres Körperschwerpunktes voraussetzte. Anschließend erklärten sie in Fragebögen ihre mentale, physische und emotionale Belastung. Während der Simulation wurden Herzfrequenz, Muskelaktivität und Gerätebewegung kontinuierlich erfasst. Acht Teilnehmer mussten das Experiment wegen Anzeichen von Übelkeit oder Unbehagen, die auf die Bewegungskrankheit hinwiesen, abbrechen.

Nach Auswertung der Ergebnisse der verbliebenen Probanden lässt sich feststellen: Die Teilnehmer empfanden die Flüge als sehr angenehm, obwohl sie sie als körperlich sehr anstrengend beschrieben. Die dorsale Muskelkette (Nacken, Schulter, Rücken) wurde aktiviert – ein Rumpfkrafttraining ist also möglich. Bei allen anderen untersuchten Muskelgruppen lag die durchschnittliche Aktivität unter 30 Prozent, was nur für eine Mobilisierung der Muskeln sorgt. Die Herzfrequenz blieb innerhalb einer niedrigen aeroben Intensitätsstufe (höchstens 110 bpm). Icaros scheint also im Vergleich zum konventionellen Training wenig bis gar keinen kardiovaskulären Nutzen zu bieten. „Zukünftige Ganzkörperkonzepte sollten sich auf die Steigerung der dynamischen Muskelaktivierung konzentrieren“, so ein Fazit des Wissenschaftlers Feodoroff. Die wichtigste Erkenntnis aus dem Icaros-Experiment ist aber, dass das neue Trainingssystem Anreize zu gesteigerter körperlicher Aktivität schafft. Alle wollen fliegen. Und diese Sehnsucht könnte das Vehikel sein, das Menschen in Bewegung bringt. Feodoroff: „Das Motivieren der Öffentlichkeit zu körperlicher Aktivität ist wahrscheinlich eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben des Gesundheitssektors. Die Gamifizierung von körperlicher Bewegung kann nicht nur zur Motivation von körperlicher Aktivität beitragen, sondern auch den sozialen Kontakt und die Interaktion fördern.“

InBody Körperanalysewaage

Das Inbody 770 ist eines der präzisesten und umfangreichsten Geräte zur Körperanalyse am Markt. Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) ist eine moderne, präzise und rasche Untersuchungsmethode zur Messung Ihrer Körperzusammensetzung.

Durch die Messung von Körperwiderständen in den fünf separaten Körpersegmenten (Arme, Beine, Rumpf) können u.a. folgende Parameter ermittelt werden: – Gewicht -Muskelanteil – Fettanteil – Viszeraler (innerer) Fettanteil – Fettverteilung – Proteingehalt – Mineralgehalt – Grundumsatz – Metabolisches Alter – Wasserverteilung – Körperumfang – Phasenwinkel Insgesamt werden 41 Gesundheitsindikatoren gemessen. Technische Daten: Messdauer ca. 60 Sekunden Messfrequenzen 1 kHz, 5 kHz, 50 kHz, 250 kHz, 500 kHz, 1.000 kHz Maße 526 (B) x 854 (L) x 1.175 (H) mm Gewicht 38 kg

*Messsegmente linker Arm, rechter Arm, Rumpf, linkes Bein, rechtes Bein *Elektrodensystem tetrapolare 8-Elektroden-Messung mit Daumenelektroden

Das Gewicht allein sagt nicht viel aus. Eine professionelle Körperanalyse lässt hingegen viele wertvolle Rückschlüsse auf den Gesundheits- und Fitnesszustand eines Menschen zu und ermöglicht das Ableiten geeigneter Maßnahmen in Verbindung mit einer fundierten Gesundheitsberatung und Überwachung der Zielverfolgung.

Bluthochdruck:
InBody bietet Analysesysteme, die zur Messung und Vorbeugung geriatrischer Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Herzleiden und Fettleber notwendig sind. Speziell mit den technisch hochentwickelten Systemen zum Erkennen von viszeralem Fett und Wasseransammlungen wird InBody bereits jetzt vielfach zur medizinischen Untersuchung von geriatrischen Leiden eingesetzt.

Adipositas:
InBody liefert hochpräzise Daten, die benötigt werden, um Patienten mit unterschiedlichsten Formen der Adipositas zu behandeln. Dazu gehören starke Adipositas, Adipositas mit gering entwickelten Muskeln, altersbedingte Adipositas sowie Adipositas, die bereits in der Kindheit oder direkt nach der Geburt einsetzt. Zusätzlich bietet InBody einen erhöhten Level an Präzision für Patienten mit einer besonderen Körperfigur. Damit werden Ärzte bei einer genauen Beurteilung unterstützt und eine abgestimmte Therapie kann leichter gefunden werden.

Reha, Schmerztherapie:
Durch die genaue Analyse von Körperteilen wie Arme, Beine und Rumpf wird die Veränderung im Körper während der Behandlung genau ermittelt. InBody analysiert so sensibel, dass selbst Rechts- oder Linkshänder voneinander unterschieden werden können. Es werden Abweichungen ermittelt, die mit dem bloßen Auge nicht feststellbar sind.

Dialyse:
InBody hilft bei der Beurteilung der Verteilung von Körperwasser, Veränderungen des Körperwassers vor und nach der Dialyse sowie des Ernährungszustands von Patienten. Durch das sensible Ansprechen auf jegliche Veränderungen in der Verteilung des Körperwassers wird InBody dramatische Veränderungen des anteiligen Gewebewassers vor und nach der Dialyse anzeigen

Training:
InBody bietet eine präzise Beurteilung von Entwicklungszustand und Balance des Körpers. Durch die Analyse der einzelnen Segmente und das Messen verschiedenster Werte werden essenzielle Daten geliefert, die für das Erstellen eines Trainingsplans unerlässlich sind.

Chronische Leiden:
InBody wird zur Analyse des Ernährungs- und Gesundheitszustandes bei Patienten mit zehrenden Krankheiten, geriatrischen Leiden, chronischen Erkrankungen sowie bei Kindern in der Wachstumsphase eingesetzt. Insbesondere ist durch den Einsatz der Breitband-Multifrequenzen ein exaktes Erkennen des Ernährungszustandes möglich.

Kinder:
InBody nimmt sich des Problems der stetig steigenden Anzahl adipöser Kinder an, indem es einen extra für Kinder gestalteten Ergebnisbogen anbietet. Zusätzlich wird das tägliche Wachstum genau durch entscheidende Kontrollinstrumente wie Wachstumsdiagramm und Körperformgraphiken überwacht.

Power Plate

Power Plate ist ein Ganzkörper Vibrationstraining.

Die Power Plate wird in der Gesundheitsvorsorge, Rehabilitation und im Fitness-Bereich eingesetzt.

Muskelaufbau und Muskelkräftigung und Entspannung – das ist nur ein kleiner Teil der umfangreichen Einsatzmöglichkeiten der Power Plate.

  • Enorme Zeitersparnis: 20 Minuten auf der Power Plate entsprechen einem ca. 90minütigen Krafttraining auf herkömmlichen Geräten,
  • schneller Kraftzuwachs.
  • Erhöhung der Beweglichkeit – Verbesserung der Koordination
  • Schmerzlinderung
  • Starke Blutzirkulation: bis zu 2400 Muskelkontraktionen pro Minute.
  • Osteoporose-Prävention: Power Plate ist das einzige Training das signifikant die Knochendichte verbessert (Osteoporose-Prophylaxe)
  • Bindegewebestraffung sowie erhöhte Serationinausschüttung (Antiaging-Hormon), Fettverbrennung, natürliche Lifting Effekte, Abbau von Cellulite.

Damit Sie Ihre Ziele auch erreichen, werden Sie von unseren Trainern mit viel Engagement betreut und unterstützt. Nutzen Sie das Fachwissen und das Einfühlungsvermögen der Trainer für sich.

Lernen Sie die unzähligen Möglichkeiten der Vibrationsplatte kennen und trainieren Sie Ihre Muskeln effektiv.

Unser Training beinhaltet eine Vielfalt an Übungen zur Kräftigung der Muskulatur und verbessert die Durchblutung.Osteoporose Behandlungen bis hin zu angenehmen Massagen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sind möglich.

  • Rückenschmerzen verschiedenster Ursache (Schmerzlinderung durch Verbesserung der Muskelentspannung, Dehnung und Koordination, Hemmung der Schmerzrezeptoren)
  • Haltungsschäden (Kraftaufbau und Haltungsverbesserung)
  • Skoliose (Verbesserung der Stabilität)
  • Fußfehlformen (Kräftigung der Fußgewölbemuskulatur)
  • Muskuläre Kraftdefizite nach Immobilisierung, Unfall, Verletzungen (Verbesserung der Muskelleistung)
  • Muskuläre Hypertonie, zu hohe Muskelspannung (Senkung der Muskelspannung)
  • Bandscheibenvorfall, in der nicht akuten Phase (Aufschulen des lokalen Muskelsystems)
  • Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule (Schmerzlinderung, Stabilität)
  • Osteoporose (Verbesserung von Knochenfestigkeit und Knochenmasse)
  • Leistungssteigerung (Muskelaufbau, Verbesserung von Koordination, Schnelligkeit, und Beweglichkeit, parallel zum sportartenspezifischen Training)
  • Sportverletzungen (Verbesserung des Stoffwechsels, schnellere Mobilisation des geschädigten Gewebes, früherer Traininingsbeginn)

Spastische Lähmungen:

  • Parkinson (Senkung der erhöhten Muskelspannung und des Zitterns (Tremor), Koordinations- und Haltungsverbesserung)
  • Multiple Sklerose (Regulation der Muskelspannung, Steigerung der Muskelfunktionen,
  • Schlaganfall (Spastiksenkung, verbessertes Kraftverhalten, schnellere Mobilisation und Rehabilitation)
  • Querschnittslähmung (Spannungsregulation, Training der Arm- und Stützmuskulatur, Koordination, Entspannung, Bewegungskontrolle und Geschwindigkeit, Unterstützung des Laufbandtrainings bei in- kompletten Querschnittslähmungen, deutliche Leistungssteigerung und Verminderung von Seitendifferenzen im Gangbild)
  • Fußheberlähmung, z.B. nach Bandscheibenvorfall der LWS (Verbesserung der motorischen Kontrolle und Steigerung der Muskelleistung)
  • Plexusparese, Lähmung der Armnerven z.B. nach Motorradunfall Verbesserung der motorischen Kontrolle und Steigerung der Muskelleistung und Muskelaufbau)
  • Gleichgewichtsstörungen (Verbesserung der Balance und Sturzprophylaxe
  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen (Verbesserung durch Durchblutungssteigerung, Spannungsregulation der Gefäßwandmuskulatur)
  • Verlust an Muskelmasse und Muskelleistung (Kraftzuwachs, Kraftaufbau, Koordinationsverbesserung, Erhöhung der Muskelleistung)
  • Osteoporose (Zunahme der Knochensubstanz)
  • Bewegungsmangel (Mobilitätsverbesserung durch Kraftzuwachs und Kraftaufbau, Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht)
  • Abbau der Haltungskontrolle (Aufbau von Muskelkraft in der globalen und lokalen Rumpfmuskulatur, Haltungsverbesserung)
  • Harninkontinenz (Verbesserung der Harn- und Stuhlkontinenz)
  • Gleichgewichtsstörungen (reduzierte Sturzneigung durch Verbesserung von Gleichgewicht, Kraft und sensomotorischer Leistungsfähigkeit- motorische Steuerung von Haltung und Bewegung-)
  • Beckenbodenschwäche (verbesserte Blasen- und Mastdarmkontrolle, Senkung von Rückenschmerzen)
  • Wirbelsäulen-Beckeninstabilität nach Entbindung (Kraftaufbau und Haltungsstabilität)
  • Rückenschmerzen verschiedenster Ursache
  • Bandscheibenvorfall
  • Skoliose
  • Osteoporose
  • Sportverletzungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Muskelaufbau

Stoßwellentherapie

Die Stoßwellentherapie (ESWT) bietet eine konservative Möglichkeit zur Behandlung verschiedener orthopädischer Erkrankungen. Stoßwellen sind energiereiche Wellen, die Wasser und Weichteilgewebe durchdringen können. Trifft eine Stoßwelle auf einen Festkörper (z. B. Kalkablagerungen in Sehnen), entlädt sie ihre Energie. Auf diese Weise können verschiedene Arten von Sehnenentzündungen wie die Achillessehnenentzündung (Achillodynie) oder Tennis- bzw. Golferellenbogen (Epikondylitis) ohne Operation behandelt werden. Auch bei schlecht heilenden Knochenbrüchen oder bei einer Kalkschulter (Tendinosis calcarea) kommt das Verfahren erfolgreich zum Einsatz.

  • Schmerztherapie
  • Fersensporn bzw. Plantarsehenentzündung
  • Tennisarm
  • Schleimbeutelentzündung
  • Achillessehnenentzündung
  • Kalkschulter
  • Knieentzündung
  • Muskel- und Sehnenerkrankungen
  • Verkalkungen von Sehnen
  • Muskelerkrankungen
  • Nierensteine
  • Harnsteine
  • Potenzstörungen

VAHA

der interaktive Spiegel für deine Fitness. Einzigartiges Training für Körper und Geist

Bleibt in Bewegung. Bleib im Flow. Erschaffe die Routine, mit der du dich gut fühlst. Setz dir ein Ziel, erhalte sofort Feedback und finde die perfekte Herausforderung. Mit Live Kursen, 1:1 Personal Training und individuellen Übungen wirst du dein Training bei uns mit VAHA lieben.

Trainiere in Deinem eigenen Kurs für Dich erstellt: Du hast die Wahl zwischen 750 Kursen ob : Pilates, Yoga,Cardio,Meditation,Bootcamp,Special,Personal Training.uvm.

Du hast auch die die Möglichkeit, ein Fototagebuch für Deine persönlichen Fortschritte zu erstellen: Du kannst Dich auch mit dem Spiegel bei Spotify, Instagram, Facebook.vernetzen.

Komm zu uns und erlebe das neue virtuelle Training mit VAHA

Dies sind nur ein paar Beispiele von vielen …

Alle unsere Geräte sind sorgsam ausgesucht und erzielen langfristige Trainingserfolge. Mit diesen Geräten machst du garantiert keine Übung mehr falsch!

Unsere speziellen Trainingsgeräte passen sich der Besonderheit eines jeden Körpers an – dabei sind auch körperliche Einschränkungen kein Hindernis. Sie können von allen genutzt werden, die gesund bleiben und leistungsfähig werden möchten.